Suche...
Unternehmen
 
Entsorgen
 
Vermarkten
 
Verwerten
 
Abfallkalender
Sortierkriterien
 
Energetische Verwertung
 
LVP-Verpackungen
 
Kontakt RC
 
Anfahrt RC
 
Kontakt Wohlschlögel
 
Anfahrt Wohlschlögel
 VerwertenSortierkriterien     August 24, 2016  

Recycling-Centrum | Sortierkriterien

Material
Beschaffenheit
Karton, Papier, Wellpappe, Mischpapier  
Ohne papierfremde Bestandteile und produktionsschädliche Papiere wie Wachs-, Bitumen-, Ölpapiere und -pappen, ohne nassfeste, imprägnierte oder geleimte Papiere oder Pappen. Anteil von Kunststoff-Klebebändern, Aufkleber oder Papier-Klebebändern mit Kunststofffäden: maximal 1%.
Holzklasse I (unbehandeltes Holz)  
Paletten und sonstige Massivholz-Abfälle in einem unbehandelten Zustand, d. h. ohne Farb-bzw. Lackanstrich oder einem sonstigen Überzug.
Holzklasse III (unbehandeltes Holz)  
Holzabfälle mit einem Farb-oder Lackanstrich, Span- und Holzfaserplatten. Hierzu gehören auch Möbelteile (jedoch keine Polstermöbel).
EPS (Styropor)  
Weiß, sauber und ohne Beklebung. Ohne anhaftenden Geruch. Getrennt nach EPS-Formteilen (Styropor) und Loose-Fill (Chips).
Mischkunststoffe  
Teile aus Kunststoff (Verschnitte, Platten, Kunststoffspäne, Produktionsrückstände etc.). Keine Vorsortierung in die entsprechende Kunststoffart.
Weißblech-Eimer,-Kanister,-Tuben,-Dosen  
Ohne Restanhaftungen von Dispersionen, lösemittelhaltigen Wandanstrichen, Lacken, Grundierungen, Lasuren und Spachtel. Besenrein, spachtelrein, restentleert und tropffrei. nicht stoffgleiche Henkel (z.B. Kunststoff) sind zu entfernen.
Grünabfall  
Sortenreiner Grünabfall wie Rasen- oder Baumschnitt. Ohne Restabfall, maximale Aststärke 15 cm.
Bauschutt  
Rein mineralische Anteile wie Steine, Ziegel, Mörtel, Beton. Ohne Fremdanteile wie z.B. Papier, Folie, Holz. Der Bauschutt wird gemäß seiner Zusammensetzung klassifiziert. Bitte informieren Sie sich in unserem Haus über die verschiedenen Bauschuttarten.
Bauabfälle  
Unter Bauabfälle fallen Bodenaushub, Straßenaufbruch, Bauschutt und Baustellenabfälle. Baustellenabfälle sind Stoffe, die bei neu-, Um- oder Ausbauten als Baumaterial, Bauzubehör oder Verpackungsreste anfallen. Hierzu zählen Altkunststoffe, Pappe/Papier, Mischfolie, Metallschrott, Polystrol, Altgummi, sowie Bauschutt.
Wertstoffgemisch  
Wertstoffgemische können bestehen aus Pappe / Papier, Mischfolie, Umreifungsbändern aus Kunststoff und Stahl, unbehandeltem und behandeltem Holz, Metallschrott, Kunststoffteilen oder Kabelresten. In dem Wertstoffgemisch dürfen keine Restabfälle enthalten sein.
 

Die obige Tablle zeigt nur einen Auszug der Sortierkriterien für Wertstoffe. Sie benötigen weitere Informationen, haben spezielle Fragen oder wollen uns eine Nachricht zukommen lassen? Benutzen Sie unser Kontaktformular oder sprechen Sie uns persönlich an. Wir freuen uns auf Sie!

 Copyright © 2016 Werner Goldbach - Containerdienst und Umweltservice   Impressum   Datenschutzerklärung   anmelden